Google Expeditions — eine Reise zum anderen Ende der Welt

Am 18. und 19. Jan­u­ar beka­men wir Besuch der Google Zukun­ftswerk­statt. Aus­ges­tat­tet mit einem Tablet, Smart­phones und VR-Papp­brillen für alle Schü­lerin­nen und Schüler nahm ein Expe­di­tions-Train­er der Zukun­ftswerk­statt die Kinder mit auf aben­teuer­liche Tauchgänge am aus­tralis­chen und indone­sis­chen Koral­len­riff.

Mit der Vir­tu­al-Real­i­ty-App “Google Expe­di­tions” kon­nten die Schü­lerin­nen und Schüler einen Aus­flug der beson­deren Art erleben, ohne dabei ihr Klassen­z­im­mer zu ver­lassen. Faszinierende Bilder zeigten den Kindern den spek­takulären Leben­sraum unter der Meere­sober­fläche. Sie kon­nten den Ozean von sein­er geheimnisvollen und span­nen­den Seite ken­nen­ler­nen.

Die Kinder waren begeis­tert und die Lehrer beein­druckt, welche Lern­möglichkeit­en der Ein­satz der Brillen bietet, um Unter­richtsin­halte zu ver­an­schaulichen.