Bailey’s Corner IV (Besuch der Bili-Klasse)

Hal­lo ihr Lieben!

Gestern war ein richtig aufre­gen­der Tag! Denn gestern durfte ich das erste Mal so richtig mit in den Unter­richt kom­men. Ich war bei der Klasse 5 mit im Bili-Kurs. Das war vielle­icht span­nend – so viele Kinder! Denn wir hat­ten auch noch Besuch aus der Grund­schule da.
Die Kinder haben mir im Stuh­lkreis alle Hal­lo gesagt und ich durfte über­all mal schnüf­feln.

Dann haben sie ein kleines Kuschelti­er in ihren Hän­den ver­steckt und ich musste es suchen.
Das war gar nicht so leicht, weil da so viel los war und es über­all so inter­es­sant gerochen hat. Das kleine Kuschelti­er haben wir dann auch durch den Raum gewor­fen – ich liebe Wurf­spiele sehr! Das hat Spaß gemacht. Danach hat­te ich ein biss­chen Pause und Frauchen hat mit den Kindern über Kör­perteile eines Hun­des gesprochen – auf Englisch! Da hab ich fast gar nichts ver­standen. Aber dann kamen die Kinder zu mir und soll­ten an mir das Kör­perteil zeigen – da war mir dann klar, was was ist.

 

Zum Schluss haben wir noch ein paar Fotos (und einen Abstech­er zur The­ater AG) gemacht. Das war ein wirk­lich schön­er Besuch! Vie­len Dank, ihr 5er Bilikinder! Ich hoffe, ihr hat­tet auch Spaß.

Euer Bai­ley