Quereinstieg

Ein Quere­in­stieg ist – abhängig von der  Ver­füg­bar­barkeit freier Plätze – jed­erzeit möglich. Nach­dem wir den Let­ter of Inter­est erhal­ten haben laden wir Sie und Ihr Kind zeit­nah zu einem per­sön­lichen Gespräch ein. In diesem haben Sie die Möglichkeit, sich detail­liert über unser Schulkonzept zu informieren. Die weit­ere Auf­nah­me­proze­dur wird eben­falls besprochen.

Wir führen ein  per­sön­lich­es Gespräch mit Ihrem Kind, in dem wir uns einem Ein­druck über die Per­sön­lichkeit, das indi­vidu­elle Pro­fil und die Eig­nung Ihres Kindes ver­schaf­fen. Sollte ein Schulplatz zur Ver­fü­gung ste­hen laden wir Ihre Tochter oder Ihren Sohn zu ein­er 2–3 tägi­gen Hos­pi­ta­tion ein. Dies gibt Ihrem Kind und Ihnen die Möglichkeit, den Schu­lall­t­ag ken­nen­zuler­nen. Ihr Kind wird merken, ob es sich in der neuen Umge­bung wohlfühlt; dies ist ein wichtiger Fak­tor für den Lern­er­folg.

Den Lehrkräften bietet sich die Gele­gen­heit, Ihr Kind und seinen aktuellen Lern- und Entwick­lungs­stand ken­nen­zuler­nen. Nach der Hos­pi­ta­tion­sphase find­et in der Regel ein Gespräch mit den Eltern, der Klassen­leitung und der Schulleitung statt, in dem das weit­ere Vorge­hen besprochen wird. Im Mit­telpunkt des Inter­ess­es ste­ht dabei immer die opti­male Lösung für das jew­eilige Kind.

Sie möchten Ihr Kind anmelden?