Unterrichtszeiten

Die Gesamtschule der Car­o­li­nen­schule ist als Ganz­tagss­chule konzip­iert. Der Schul­t­ag begin­nt täglich um 8.15 Uhr. Die Ker­nun­ter­richt­szeit find­et mon­tags bis don­ner­stags von 8.15 Uhr bis 15.20 Uhr und fre­itags von 8.15 Uhr bis 13.20 Uhr statt.

Die Tagesstruk­tur beste­ht aus 90- (bzw. 45-) minüti­gen Unter­richt­sein­heit­en. Der Fachunter­richt im Klassen- bzw. Jahrgangsver­band find­et in den ersten fünf (fre­itags) bzw. sechs (mon­tags-don­ner­stags) Stun­den satt. Vielfältige Lern­meth­o­d­en und instruk­tive Ein­heit­en wech­seln sich hier, je nach Bedarf, mit indi­vid­u­al­isierten Lern­si­t­u­a­tio­nen und Übun­gen, Ver­tiefun­gen und Erweiterun­gen ab. Gle­ichzeit­ig kön­nen in die Kinder und Jugendlichen an einem Tag in der Woche in den ersten fünf Stun­den an vorgegebe­nen oder indi­vidu­ellen Pro­jek­ten arbeit­en.

Mon­tags bis don­ner­stags find­en darüber hin­aus in der 8. Stunde (14.35–15.20 Uhr) von Fach­lehrern der Kern­fäch­er (Math­e­matik, Englisch, Deutsch) betreute Übungs- und Ver­tiefung­sein­heit­en, soge­nan­nte Lernzeit­en, statt, in denen die Lern­er

  • unter­richts­be­glei­t­ende und den Unter­richt nach­bere­i­t­ende Übun­gen durch­laufen und
  • in soge­nan­nten Lern­schleifen Defizite auf­holen.