Vertiefungsstunden

Zusät­zlich zum reg­ulären Unter­richt ermöglichen wir unseren Schü­lerin­nen und Schülern der Klassen 2 bis 4 zusät­zliche Zeit für die Ver­tiefung aktueller Unter­richtsin­halte. Diese Zeit wird sehr indi­vidu­ell genutzt; während einige Kinder in ruhiger Atmo­sphäre und zusät­zlich­er Unter­stützung die Auf­gaben aus dem Unter­richt been­den, wird anderen die Möglichkeit gegeben, durch ver­tiefende Übun­gen den Unter­richtsstoff bess­er zu verin­ner­lichen.

Die Anzahl der Stun­den wird in Absprache mit den Eltern für jedes Kind indi­vidu­ell fest­gelegt.

Die Ver­tiefungsstun­den find­en dien­stags bis fre­itags vor dem Unter­richt jew­eils in der Zeit von 8:00 bis 8:45 Uhr statt. Somit kol­li­dieren die Zeit­en nicht mit den AGs am Nach­mit­tag und die Kinder sind noch beson­ders auf­nah­me­fähig.

Nach Möglichkeit führen die Teach­ing Assis­tants der jew­eili­gen Klassen die Ver­tiefungsstun­den durch; sie ken­nen die Stärken und Schwächen der Kinder aus dem Unter­richt und kön­nen gezielt darauf einge­hen. Die Inhalte wer­den mit den jew­eili­gen Klassen­lehrern und -lehrerin­nen abges­timmt.

Als beson­deres Ange­bot gibt es Ver­tiefungsstun­den für Kinder, deren Mut­ter­sprache nicht Deutsch ist und Englisch-Ver­tiefungsstun­den für Kinder, die erst im Laufe der Grund­schulzeit zu uns gekom­men sind. Für Kinder, deren Mut­ter­sprache Englisch ist oder deren Sprachken­nt­nisse über­durch­schnit­tlich gut sind, bieten wir „Eng­lish Experts“ Ver­tiefungsstun­den an.